top of page

Viele Menschen, die dem Terrazzo täglich beim Treppensteigen ihres Gebäudes begegnen, denken meist nicht darüber nach, mit welchem Material sie es zu tun haben, sondern sehen darin schlicht konkrete, mit der Zeit mehr oder weniger erprobte und nehmen ihre heutige Form als die an endgültiges Erscheinungsbild und im Falle einer Beschädigung die Unfähigkeit, zusätzliche Reparaturen durch Füllen von Mängeln und Rissen mit Material durchzuführen, das dem Rest des Bodens ähnlich oder identisch ist. Leider entscheiden sich bei der Renovierung von Gebäuden die Verantwortlichen für die Wahl der Reparaturmethode und des verwendeten Materials als einzig sinnvolle oder billigste Lösung dafür, den Terrazzo mit Terrakotta zu verkleiden. Natürlich gibt es Fälle, in denen Terrazzoböden aufgrund einer schlechten Ausführung nicht ausreichend widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen sind, spontan bröckeln oder einfach aufgrund einer unzureichenden Oberflächenbeschaffenheit, da die Technologie zu der Zeit, als diese Böden bekannt waren, bekannt war gemacht wurde, war ziemlich begrenzt, wodurch das Aggregat nicht freigelegt wurde, und bei diesen Böden ist es wahrscheinlich das wichtigste Problem. Aufgrund solcher Faktoren wird es zu einem Symbol der Hässlichkeit :)  in dem Gebäude und natürlich ist es verständlich, dass jeder etwas dagegen tun möchte, wie das Ganze oben mit toll aussehendem Terrakotta, einer Art Teppich oder sogar farbigem Harz oder Farbe zu bedecken, solche Fälle sind es auch. Bevor Sie jedoch mit dieser Art von Aktivität beginnen, sollten Sie überlegen, ob es sich wirklich lohnt. Eine sinnvolle Lösung ist die Durchführung eines Schleiftests, der uns zeigt, was wir aus unserem Boden herausholen können (diesen Service bieten wir kostenlos an).  

    Wenn Sie über die Renovierung des Bodens nachdenken, ist es notwendig, seine Haltbarkeit zu erwähnen  Terrazzo, der in den Gebäuden, die den Krieg überlebten, ein sehr hohes Alter erreichten, aber dennoch ihren Charakter behielten, und der Grad der Zerstörung oder Abnutzung der Oberfläche solcher Böden kann mit den Böden der 80er oder 90er Jahre verglichen werden. Der Grund für einen so geringen Unterschied in der Abnutzung ist die Haltbarkeit dieser Böden, die man leider nicht über andere Arten von Oberflächen sagen kann, die eine eher vorübergehende Art der Oberflächenveredelung sind und die Sie früher oder später berücksichtigen müssen wird ersetzt werden müssen. Aber das ist nur ein Aspekt eines solchen Vergleichs. Man könnte hier auch von Oberflächenpflege, Reparatur von Schäden oder einfach nur von der täglichen Pflege solcher Oberflächen sprechen.  

      

alt="Stare schody lastryko po szlifowaniu
alt="Stare zniszczone lastryko po renowacji"
Piękne przedwojenne lastryko
bottom of page